nene terroir weine

Weingenuss
auf einer
neuen Stufe

Blaufränkisch

Reserve

Unser Blaufränkisch Reserve by nene ist einer der großen des Gebietes. Intensität von der Nase bis zum Gaumen verrät perfekte Reife, den Charakter des Leithaberges und die feine Handschrift des Weingut Nehrers.

Durch die Kombination der Lage Feurer und der Lage Poschen vereint der Blaufränkisch nicht nur Kalk und Schiefer, sondern auch Körper, Fülle und Eleganz, ist intensiv, fruchtig und würzig und zugleich unaufdringlich und inspirierend. Jeder Schluck verrät eine neue Dimension in schier unendlicher Komplexität. Man erkennt warum Blaufränkisch unter Experten schon längst als eine der großen Rotweinsorten der Welt gilt.


Chardonnay

Reserve

Unser Chardonnay Reserve by nene vom Leithaberg besticht
durch Fülle, Komplexität, Mineralik und Eleganz.

Körper und Struktur harmonieren mit Säure und Frucht und ergeben
Trinkfluss und Spannung pur! Jeder Schluck bietet eine neue Dimension
und verweilt dank schier endlosem Abgang. Das Lagerungspotential liegt
bei mindestens 15 Jahren; ein Chardonnay, der keinen Vergleich mit den
großen der Welt scheut.


Merlot

Reserve

Unser Merlot Reserve by nene zeigt wie viel Komplexität und Finesse in einem Merlot stecken kann. Dunkle Waldbeeren matchen sich mit eleganter Würze bishin zu Wacholder.

Ein extrem intensiver Wein, der trotzdem nicht aufdringlich wirkt. Komplex,
mineralisch, fruchtig, würzig, elegant obwohl voll und konzentriert bietet
unser Merlot alle Dimensionen, die man von einem Wein erwarten kann.
Versuchen Sie gerne den Vergleich mit den großen Merlots der Welt.


Die Idee

Christian Neururer und Hans Nehrer schufen bereits in den frühen 2000ern eine Cuvée die den Lauf der Zeit am Leithagebirge genauso widerspiegeln, wie auch den Charakter der Region und das Terroir hochhalten sollte. Den damaligen Zeitgeist erkennend wurden die Sorten Cabernet Sauvignon, Merlot und Syrah gewählt um mit ihnen eine Cuvée zu schaffen, die alle Facetten des Terroirgedankens sowie den Trend zu Bordeaux-Cuvées auf höchstem Niveau zu entsprechen.  NENE war geboren und wurde bis ins Jahr 2009 erfolgreich als Topcuvée produziert.

In den folgenden Jahren ging der Trend zur Reinsortigkeit. Dies erkannten auch Christian Neururer und Johannes Nehrer. Sie entschlossen sich im Jahr 2019 wieder gemeinsam die Idee von NENÉ aufzugreifen und sie so umzusetzen, wie es dem Geist der Zeit entspricht: drei Weine, drei Sorten und drei Charaktere – alle reinsortig.

Christian Neururer & Johannes Nehrer

Christian Neururer & Johannes Nehrer

Terroir

Die für die Geologie der Region typischen Gesteinsarten Glimmerschiefer und Leithakalk sind für den Weinanbau im wahrsten Sinn des Wortes „Bodenschätze“. So zwingt der harte Glimmerschiefer die Weinreben besonders tief zu wurzeln und ihre Kraft auf nur wenige Trauben zu konzentrieren.

Der Kalkstein, der sich aus dem versteinerten Erbe Millionen Jahre alter Meeresfossilien zusammensetzt, gibt dem Wein außerdem Dichte und eine einzigartige, mineralische Note.

Zahlreiche Sonnentage wechseln hier mit den kühlen Nächten des nahen Neusiedlersees und der bewaldeten Hänge des Leithagebirges. Sie verleihen dem Wein besonders lebendige Frische. Eine Konstellation, die man kein zweites Mal findet.

Bezugsquellen

Unsere Weine können Sie auch bei folgenden Bezugsquellen beziehen:

Weingenuss auf einer neuen Stufe